Die Funktion Ihrer Augenbrauen

Augenbrauen sind vorhanden, um Ihre Augen zu schützen. Beispielsweise gegen Staub, Schweiß oder Regen, der von der Stirn bis zum unteren Gesichtsrand herunterläuft. Sie wirken auch als kleiner Sonnenschutz gegen eine pralle Sonne. Mit den Augenbrauen können Sie also immer gut sehen.

Augenbrauen ermöglichen es Ihnen, erkannt zu werden

Ihre Augen, Nase und Augenbrauen sind Dinge, an denen andere Menschen Sie erkennen. Mehrere Studien haben dies bereits bewiesen. Die Augenbrauen verleihen dem Gesicht Ausdruck und lassen die Augen „sprechen“. Sie akzentuieren bestimmte Emotionen, verleihen Charakter und lassen eine Person interessant aussehen. Form, Dicke und Farbe haben einen Einfluss auf Ihr Erscheinungsbild. Ein gutes Paar Augenbrauen sowie künstliche Wimpern sind daher für viele Frauen bei der Hochzeit (und sonst) unerlässlich.

Hunderte von Haaren auf jeder Augenbraue

Vielleicht wissen Sie es nicht, aber die Augenbrauen können aus jeweils bis zu 1000 Haaren bestehen.

Sie verlieren jeden Tag Augenbrauenhaare…

Wie Ihr Kopfhaar verlieren Sie täglich Haare an Ihren Augenbrauen und Wimpern. Es ist ein natürlicher Prozess, es gibt also keinen Grund zur Sorge. Es hängt mit ihrem Wachstumszyklus zusammen.

Die Augenbrauen werden kürzer als die Haupthaare

Alle Körperhaare wachsen mit der gleichen Rate von 0,25-0,3 Millimeter pro Tag. Die Wachstumsphase ist je nach Haartyp unterschiedlich. Die Augenbrauen wachsen etwa 30 Tage lang, während das Haar über einen Zeitraum von 2-5 Jahren wächst. Das ist der Grund, warum das Haar viel länger wird. Die Länge der Wachstumsphase hängt von Ihren Genen ab.

Der Augenbrauenzyklus beträgt 4 Monate

Ihre Augenbrauenhaare haben einen Zyklus von etwa 4 Monaten. Sie wachsen und durchlaufen dann eine Ruhephase, bevor sie ausfallen. Um Platz für neue Haare zu schaffen. Der Wachstumszyklus Ihrer Wimpern beträgt etwa 3 Monate.

Wie Ihr Haar können auch die Haare auf Ihren Augenbrauen (und Wimpern) kahl werden. Dies ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen:

  • Haarentfernung für zu lange und zu viel
  • Alterung / Hormonelle Veränderungen
  • Vererbung
  • Der Gebrauch bestimmter Medikamente
  • Lebensmittel
  • Stress

Deshalb ist es wichtig zu wissen, was die Ursache in Ihrem Fall ist.

Vielleicht haben Sie zu viele Haare entfernt? Wenn Sie Ihre Augenbrauen zu oft und zu lange zupfen, kann es passieren, dass sie nicht nachwachsen oder die Haare sehr fein und brüchig werden. Seien Sie also sehr vorsichtig beim Zupfen Ihrer Augenbrauen.

Wenn Sie Ihre Augenbrauen täglich gut pflegen, verzögern Sie den Alterungsprozess der Haare. Auch ein Lash Lifting kann hierbei helfen.

Sie können jederzeit Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie besorgt sind, dass die Ursache mangelnder Augenbrauen mit hormonellen Problemen oder der Einnahme bestimmter Medikamente zusammenhängen könnte. Es ist allgemein anerkannt, dass während einer Chemotherapie der Haarausfall normal ist. Wir werden später darauf zurückkommen.

Sie können Ihre Essgewohnheiten leicht anpassen. Erhöhen Sie Ihre tägliche Dosis an Folsäure, Mineralstoffen wie Schwefel und den Vitaminen A, B3 und E. Dies wird sich positiv auf die Gesundheit Ihrer Haare auswirken.

Es gibt auch stressige Umstände und Ereignisse, mit denen Sie versuchen sollten, so schnell wie möglich umzugehen. Ihr ganzer Körper wird davon profitieren!

Wachstum der Augenbrauen

Die Augenbrauen haben die Kraft, wieder zu wachsen

Wir haben Glück, Augenbrauenhaare können nachwachsen. Vorausgesetzt, die Follikel sind noch intakt. Aufgrund von Alterung, Vererbung oder nach einer zu langen Periode der Haarentfernung ist es möglich, dass die Follikel verschwinden. Und was tot ist, kann nicht wiederbelebt werden.

Die noch intakten Follikel können mit Hilfe eines guten Serums reaktiviert werden.

Die Augenbrauen wachsen im Sommer schneller

Ihre Augenbrauen, wie auch Ihre Haare, wachsen im Sommer schneller als im Rest des Jahres. Dies ist auf das gute Wetter und die Tatsache zurückzuführen, dass Sie zu dieser Jahreszeit normalerweise viel aktiver sind. Dank der besseren Blutversorgung gelangen die Nährstoffe schneller zu den Follikeln. Das gibt Ihrem Haar einen guten Auftrieb.

Die Augenbrauen können Borsten wie Haare haben

Die Augenbrauen haben oft Borsten, wie die, die Sie vielleicht auf dem Kopf haben. Am auffälligsten ist dies bei Menschen mit welligem oder lockigem Haar. Eine Borste in der Augenbraue ist nicht leicht zu erkennen. Das liegt daran, dass es sich um ein sehr kleines Gebiet handelt. Berücksichtigen Sie dies jedoch, wenn Sie Ihre Augenbrauen zupfen (mit einer Pinzette oder Wachs). Versuchen Sie, Ihre Augenbrauen so zu formen, dass das Auge perfekt integriert ist. Ein Augenbrauenspezialist oder Ihre Kosmetikerin ist dafür ausgebildet und kann Ihnen auch Ratschläge geben.

So etwas wie eine ideale Augenbrauenform gibt es nicht

Jede Augenbraue ist anders. Und jedes Gesicht ist anders. Deshalb gibt es nicht die eine Form, die zu jedem Gesicht passt. Es gibt viele Methoden, um die beste Form für Ihre Augenbrauen auf der Grundlage der natürlichen Form Ihrer Augenbrauen und Ihres Gesichts zu bestimmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation