Die Planung einer Hochzeit ist nie eine leichte Aufgabe. Von der Festlegung der Gästeliste und der Suche nach dem richtigen Hochzeitsort bis hin zur Entscheidung über Blumen, Essen, Unterhaltung und all die unzähligen anderen Details – die Hochzeitsplanung ist so umfangreich, dass sie oft überwältigend sein kann. Dennoch ist es oft noch stressiger, wenn Sie versuchen, eine umweltfreundliche Hochzeit zu planen, da Ihre Auswahl bei der Suche nach grünen Hochzeitslocations, Caterern und anderen umweltfreundlichen Hochzeitsprofis und Dienstleistungen offensichtlich begrenzter ist.

In dieser Situation muss bei der Auswahl Ihres Hochzeitsortes nicht nur darauf geachtet werden, wie der Ort aussieht und wie viele Personen er beherbergen kann. Daher ist es eine gute Idee, sich diese Tipps zur Auswahl eines Hochzeitsortes für Ihre grüne Hochzeit zu merken, um die Suche nach dem idealen Ort für Ihren perfekten Tag zu erleichtern.

Die Bedeutung der Suche nach der richtigen Hochzeitslocation

Die Festlegung des Ortes, an dem eine Hochzeitszeremonie stattfinden soll, ist natürlich einer der ersten und wichtigsten Teile des Planungsprozesses. Einfach ausgedrückt: Die Wahl des Ortes hat das Potenzial, den Tag Ihrer Hochzeit maßgeblich zu prägen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, alle Ihre Entscheidungen sorgfältig zu überdenken. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht nur auf die Gestaltung und die Kapazität konzentrieren müssen, sondern auch auf andere wichtige Einrichtungen und Dienstleistungen wie Toiletten und Catering-Einrichtungen, Beleuchtung, Parkplätze, Audio-und-Video-Geräte und vieles mehr. Bedenken Sie dabei auch mögliche Begleiterscheinungen: Eine Hochzeit am Strand kann durch starke Winde beeinträchtigt werden. Nur wenn Sie sich überlegen, wie jeder Veranstaltungsort alle Ihre möglichen Bedürfnisse erfüllen kann, können Sie sicherstellen, dass der Ort, den Sie schließlich wählen, perfekt zu Ihrer Hochzeit passt.

Suche nach Veranstaltungsorten für grüne Zeremonien und Feiern

Die Wahl des Hochzeitsortes wird noch wichtiger, wenn Sie entschlossen sind, Ihre Hochzeit so grün wie möglich zu gestalten. Tatsächlich ist die Wahl des Hochzeitsortes in der Regel der wichtigste Faktor, der bestimmt, wie umweltfreundlich Ihre Hochzeit wirklich ist. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie sich genau überlegen, wo Sie sowohl Ihre Zeremonie als auch die Feier abhalten wollen.

In der Regel ist es am besten, einen Ort zu wählen, der beide Veranstaltungen aufnehmen kann, da die Gäste dann nicht von der Zeremonie zur Feier reisen müssen. Noch besser ist es, wenn Sie einen Ort finden, der zumindest für einen Teil der Hochzeitsgesellschaft eine Übernachtungsmöglichkeit bietet, da dies den Transportbedarf und damit die damit verbundenen Emissionen weiter verringert.

Verstehen Sie die Bedeutung der Beleuchtung

Sowohl die Zeremonie als auch die Feier während des Tages sind eine sichere Methode, um den Stromverbrauch zu reduzieren, da keine künstliche Beleuchtung benötigt wird. Dennoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine umweltfreundliche Abendveranstaltung durchzuführen. Wenn Sie zum Beispiel einen Veranstaltungsort wählen, der zumindest einen Teil seiner Energie durch Sonnenenergie oder andere erneuerbare Energiequellen erzeugt, ist dies eine Möglichkeit, den CO2-Fußabdruck Ihrer Hochzeit zu reduzieren.

Oder Sie könnten den Empfang im Freien abhalten und sich dabei hauptsächlich auf Mond und Sterne, kleine Solarleuchten, Fackeln und andere umweltfreundliche Lichtquellen verlassen. Am Ende des Tages haben Sie in der Regel unzählige verschiedene Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Beleuchtung umweltfreundlich ist. Dennoch ist es wichtig, dass Sie Ihre Wahl sorgfältig abwägen, da eine falsche Entscheidung zu einem weitaus größeren Stromverbrauch und höheren Emissionen führen könnte.

Hochzeitsorte im Freien oder Innenräumen

Die Zeremonie im Freien abzuhalten, ist offensichtlich die beste Möglichkeit, sie umweltfreundlicher zu gestalten, indem man auf Beleuchtung, Klimaanlagen und andere übliche Energieverbraucher verzichtet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nur auf Außenveranstaltungen beschränkt sind. Auch eine umweltfreundliche Zeremonie im Inneren ist durchaus möglich, solange Sie einen Ort wählen, der viel natürliches Licht hereinlässt. Während des Sommers ist es auch wichtig, einen Ort zu finden, der kühl genug ist, um sicherzustellen, dass sich Ihre Gäste während der gesamten Zeremonie wohl fühlen.

Letztendlich können bei der Suche nach umweltfreundlichen Hochzeitsorten eine Vielzahl verschiedener Faktoren in Ihre Entscheidung einfließen. Obwohl Sie natürlich viele verschiedene Orte für Ihre Hochzeit finden werden, ist es wahrscheinlich, dass nur einige davon Ihren Bedürfnissen und umweltfreundlichen Zielen voll entsprechen. Das bedeutet, dass es wichtig ist, zu überlegen, welche Faktoren für Sie am wichtigsten sind, und dann diese Faktoren als Orientierungshilfe bei Ihrer Suche zu nutzen. Häufig bedeutet dies, dass Sie eine Checkliste erstellen und sich dann mit allen von Ihnen in Betracht gezogenen Hochzeitsorten in Verbindung setzen, um zu sehen, wie gut sie Ihre spezifischen umweltfreundlichen Kriterien erfüllen. Auf diese Weise sollten Sie es viel einfacher machen, den Ort Ihrer Träume zu finden, ohne auf Ihre grünen Hochzeitsprinzipien verzichten zu müssen.

Ihre Hochzeit steht kurz bevor, und der Planungsprozess ist in vollem Gange. Die Kleidung ist ausgewählt, Ihre Blumen sind ausgewählt, Sie haben sich für Ihr Menü entschieden und arbeiten an Ihrer Musikliste. Es scheint alles in Ordnung zu sein und es wird ein wunderbarer und unvergesslicher Tag werden. Aber es gibt nur ein Problem…

Sie rauchen immer noch.

Seit Sie mit der Planung Ihrer Hochzeit begonnen haben, hat sich die Gewohnheit des Anzündens eine Zigarette vielleicht sogar verschlechtert. Der ganze Nerven- und Vorbereitungsstress, den Sie empfunden haben, hat Sie dazu gebracht, nun wie ein Kamin zu rauchen. Wollen Sie wirklich Ihre gesamte Planung ruinieren, indem Sie an Ihrem Hochzeitstag rauchen? Denken Sie darüber nach: Was könnte schlimmer sein, als in Ihrer Hochzeitskleidung zu rauchen? Was passiert, wenn Sie Ihr Kleid oder Ihren Smoking versengen? Wollen Sie wirklich wie ein Aschenbecher riechen, wenn Sie Ihren ersten Kuss als Mann und Frau teilen und Ihre Gäste begrüßen? Wollen Sie irgendeinen Teil Ihres wichtigsten Tages im Leben verpassen, weil Sie nur für eine Rauchpause nach draußen laufen mussten?

Sie wollen zwar nichts mehr, als vor Ihrem Hochzeitstag mit dem Rauchen aufzuhören, aber Sie denken, dass dies eine Aufgabe ist, die man einfach nicht bewältigen kann. Seien Sie versichert, dass Sie mit den folgenden Tipps – und etwas Willenskraft – vor Ihrem großen Tag mit dem Rauchen aufhören können.

Wählen Sie einen festen Tag – und verpflichten Sie sich dazu!

Setzen Sie Ihren letzten Tag mit der Zigarette mindestens 2 Monate vor Ihrem Hochzeitstag. Sie möchten sich schon lange vor dem großen Tag an Ihren rauchfreien Lebensstil gewöhnen. Wenn Sie schon lange rauchen, ist das Anzünden ein Teil Ihres Lebens, und wenn Sie sich so sehr an etwas gewöhnt haben, kann es schwierig sein, damit aufzuhören. Und wenn der große Tag näher rückt, wird Ihr Stresspegel zwangsläufig steigen, was es Ihnen noch schwerer machen wird, mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn Sie weit vor Ihrem Hochzeitstermin aufhören, wird die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nach einem Päckchen greifen, je näher der Tag rückt, geringer.

Versuchen Sie E-Zigaretten

Einer der Gründe, warum es vielen Menschen schwer fällt, mit dem Rauchen aufzuhören, ist die psychologische Bindung an das Rauchen. Die Rituale, die damit verbunden sind, und der Akt des Rauchens werden zu einem großen Teil des Lebens eines Rauchers. Es ist schwer, sich von diesen Handlungen und Ritualen zu lösen. Gute E-Zigaretten lassen Sie den Akt des Rauchens immer noch genießen, ohne tatsächlich zu rauchen. Außerdem riecht es nicht, es ist viel diskreter, und es gibt so viele verschiedene Geschmacksrichtungen zur Auswahl.

Tatsächlich finden viele Raucher, dass E-Zigaretten eine sehr wirksame Methode sind, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Nehmen Sie ein Hobby auf

Rauchen ist eine Art Hobby. Wenn auch ein schlechtes Hobby, aber dennoch ein Hobby. Es ist etwas, das man tut, um sich die Zeit zu vertreiben, man fühlt sich entspannt, man genießt es… man erlebt all die Dinge, die man bei jeder anderen Art von Hobby erleben würde – nur dass es extrem ungesund und teuer ist und einfach nur stinkt.

Versuchen Sie, Ihr altes Hobby durch ein neues zu ersetzen. Malen, Zeichnen, Basteln – und sogar die Planung Ihrer Hochzeit – sind alles gesunde Hobbys, die das Rauchen ersetzen können.

Machen Sie Sport

Entwickeln Sie eine Übungsroutine! Wenn Sie rauchen, ist es schwierig, mit dem Training Schritt zu halten, weil Sie sich so leicht aufregen. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, stellen Sie sich vor, wie viel einfacher es sein wird, Rad zu fahren, zu joggen, zu schwimmen oder tatsächlich die Aerobic-Kurse zu absolvieren, für die Sie sich angemeldet haben, ohne auf halber Strecke aufhören zu müssen, weil Sie außer Atem sind oder eine Rauchpause brauchen…

Durch das Training werden Sie sich so gut fühlen, dass Sie sich selbst und Ihre Entscheidung, mit dem Rauchen aufzuhören, wahrscheinlich nicht einmal vermissen werden. Außerdem können Sie ein paar Pfunde abnehmen und sich für Ihre Hochzeit eine schlanke Figur zulegen.

Versuchen Sie es mit Entspannungstechniken

Wenn Sie rauchen, ist Ihre automatische Reaktion auf Stress das Anzünden einer Zigarette. Das hilft Ihnen, sich entspannt zu fühlen und gibt Ihnen eine Pause von der Realität, wenn auch nur für einige Minuten. Es ist allerdings komisch, dass Raucher dazu neigen, noch mehr zu rauchen, wenn sie gestresst sind, weil Zigaretten Ihre Herzfrequenz erhöhen, was es noch schwieriger macht, mit Stress umzugehen.

Statt zu rauchen, versuchen Sie es mit einer gesünderen Entspannungstechnik. Versuchen Sie es mit Meditation, Yoga oder Tiefenatmung. Selbst etwas so Einfaches wie nach draußen zu gehen und einen Spaziergang in der Natur zu machen, kann Ihnen helfen, Ihren Stress abzubauen. Diese Methoden zum Stressabbau sind nicht nur gesünder, sondern sie können Ihnen auch helfen, Ihr Verlangen zu zügeln und ein Anstecken eines Glimmstengels zu vermeiden.

Bleiben Sie hydratisiert

Wenn man mit dem Rauchen aufhört, ist es wichtig, viel Wasser zu trinken. Es hilft Ihnen, die Rate Ihrer Nikotinentgiftung zu erhöhen, was es Ihnen erleichtert, Ihr Verlangen zu überwinden. Das Trinken von Wasser kann auch dazu beitragen, die Lungen zu reinigen, den Sauerstoffgehalt im Körper zu erhöhen und die Zunahme des Appetits zu bekämpfen, die so viele Menschen erleben, wenn sie mit dem Rauchen aufhören.

Erinnern Sie sich an den Grund für das Aufhören

Eine der effektivsten Möglichkeiten, vor dem Hochzeitstag mit dem Rauchen aufzuhören, ist es, den Grund für das Aufhören immer im Vordergrund zu behalten. Denken Sie daran, warum Sie aufhören wollen, und Sie werden feststellen, dass es viel einfacher ist, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Es könnte helfen, ein Foto Ihres Verlobten auszudrucken, eine Einladung in der Nähe zu halten oder ein Foto Ihrer Hochzeitskleidung immer bei sich zu haben. Wenn ein Verlangen zuschlägt, denken Sie an den Grund für den Ausstieg, damit Sie dem Drang nicht nachgeben.

Zusammenfassung

Stellen Sie sich vor, wie viel erstaunlicher Ihr großer Tag sein wird, wenn Sie nicht von einer Gewohnheit, die so schlimm ist wie das Rauchen, heruntergezogen werden. Sie KÖNNEN vor Ihrem großen Tag mit dem Rauchen aufhören! Nutzen Sie diese Tipps und Sie werden einen rauchfreien Hochzeitstag genießen können, der nicht durch stinkende und ungesunde Zigaretten beeinträchtigt wird.

Ein integraler Bestandteil einer perfekten Hochzeit ist es, den perfekten Körper zu bekommen. Ihr Verlobter liebt Sie genau so, wie Sie sind, aber wenn Sie später auf Ihren besonderen Tag zurückblicken, wollen Sie wissen, dass Sie so gut ausgesehen haben wie noch nie in Ihrem Leben. Schließlich ist es ein einmaliger Tag. Aber um Perfektion zu erreichen, vom Idealgewicht über straffe Muskeln bis hin zu strahlender Haut und makellosem Haar, muss man vorausplanen. Während Sie sich die Zeit nehmen, Ihren besonderen Tag zu planen, von Einladungsentwürfen bis hin zum Hochzeitsessen, sollten Sie auch die Pflege Ihres Körpers planen.

Um Ihren Körper perfekt für die Hochzeit zu machen, ist ebenso viel Vorausdenken, Vorbereitung und Engagement erforderlich wie die Planung der Hochzeit selbst. Hier ist Ihr 12-monatiger Leitfaden, um an Ihrem Hochzeitstag absolut fabelhaft auszusehen!

12 Monate vor der Hochzeit – Planen Sie voraus

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Selbstpflege- und Fitnessprogramm ist eine sorgfältige Planung und Zeit. In den Tagen und Wochen unmittelbar nach Ihrer Verlobung, während Sie auf der Suche nach der perfekten Hochzeitslocation sind, beginnen Sie mit der Planung Ihres Fitnessprogramms. Setzen Sie sich zunächst Ziele – wollen Sie wohlgeformte Arme haben? Einen flachen Bauch? Vielleicht haben Sie nur ein Zielgewicht oder eine Brautkleidergröße? Ganz gleich, ob das Hymen intakt ist und was Sie sich erhoffen, es ist eine gute Idee, sich frühzeitig Ziele zu setzen, damit Sie im Auge behalten können, ob Sie auf dem richtigen Weg für Ihren großen Tag sind oder nicht. Denken Sie daran, dass sich die Zahl auf Ihrer Waage, wenn Sie Muskeln aufbauen, auch dann nicht sehr viel ändert, wenn Sie Fett verlieren. Recherchieren Sie und planen Sie realistische Ziele, damit Sie nicht überfordert und frustriert werden. Frustration ist der schnellste Weg, Ihre Ziele aufzugeben, bevor Sie überhaupt eine echte Chance haben, sie zu erreichen.

Dies ist auch die Zeit, um Ihr Fitnessprogramm zu planen – werden Sie einem Fitnessstudio beitreten? Einen Halbmarathon nach sechs Monaten laufen? In DVDs für das Training zu Hause investieren? Sich für Spin- oder Zumba-Kurse anmelden? Entscheiden Sie, was Ihnen gefällt und fangen Sie an, sich anzumelden und in Ihr Programm zu investieren. Erstellen Sie ein Trainingstagebuch für sich selbst, sodass Sie Ihr Programm von den Wochentagen bis zur Anzahl der Crunches an einem bestimmten Tag verfolgen können. Benutzen Sie das Trainingstagebuch, um Ihr Startgewicht und Ihre Maße aufzuzeichnen und auch um den Fortschritt auf der Waage oder mit dem Maßband unterwegs zu verfolgen.

Zumba zur Vorbereitung auf die Hochzeit

11 Monate vor der Hochzeit – Kraftaufbau

Wenn Sie an Ihrem Hochzeitstag straff und stark aussehen wollen, ist eine kraftaufbauende Übungsroutine der Schlüssel zum Erfolg. Um jedoch dauerhafte Ergebnisse zu erzielen, braucht der Kraftaufbau Zeit und engagierte Pflege. Deshalb ist es wichtig, früh zu beginnen und während der gesamten Zeit bis zur Hochzeit stark zu bleiben. Sie können sich den Plan aussuchen, der für Sie in Bezug auf die Intensität, die Vorgehensweise und die Körperzonen, auf die Sie sich konzentrieren wollen, am besten geeignet ist, aber wählen Sie etwas, an das Sie sich binden und an das Sie sich halten können. Wenn Sie tolle Bauchmuskeln oder starke, straffe Arme wollen, wählen Sie die besten Trainingsprogramme, um diese Körperzonen zu maximieren. Zu den Optionen gehören das Heben von Gewichten im Fitnessstudio, ein Ganzkörpertraining mit geringer Intensität oder ein Aerobic-Programm wie P90X oder Crossfit, das das Krafttraining zu einer umfassenderen Fitnessroutine macht.

Ein Teil des Schlüssels zum Krafttraining besteht darin, Ihrem Körper angemessene Zeit zur Heilung und Erholung zu geben. Stellen Sie also sicher, dass Sie ein Programm planen, bei dem Sie nur bestimmte Bereiche mehrmals pro Woche trainieren müssen. Planen Sie auch unbedingt einen Ruhetag in Ihren Trainingsplan ein! Eine Muskelverletzung wird Ihre Routine ernsthaft verzögern und Sie möglicherweise daran hindern, Ihre Ziele bis zum Hochzeitstag zu erreichen.

10 Monate vor der Hochzeit – Kardio

Wenn Sie die 10-Monats-Marke erreichen, ist es Zeit, Ihre Kardio-Routine zu verstärken. Höchstwahrscheinlich haben Sie bereits eine Form von Aerobic- oder Herz-Kreislauf-Aktivitäten durchgeführt, aber verpflichten Sie sich jetzt zu einem regelmäßigen Kardio-Training. Suchen Sie sich etwas aus, das Ihnen gefällt – ob es nun Schwimmen von Runden, Jammen zu Melodien in einem Spin-Kurs, Stretching beim Yoga, Training für ein Rennen oder Tanzen im Zumba-Kurs ist. Wenn Sie Ihren Trainingsplan lieben, halten Sie sich viel eher an ihn.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kardio-Routine maximieren, indem Sie Ihre Zielherzfrequenz finden und während des gesamten Trainings innerhalb dieser Zone bleiben. Um Ihre Zone zu finden, ermitteln Sie Ihre maximale Herzfrequenz (die höchste, die Ihr Herz während Ihrer Trainingseinheit schlagen sollte) mit Hilfe dieser Formel: 220 – Ihr Alter (in Jahren) = maximale Herzfrequenz.

Wenn Sie Ihre maximale Herzfrequenz gefunden haben, verwenden Sie die folgenden Formeln, um Ihre Zielherzfrequenzzone zu finden, die zwischen 30 und 60 Schlägen pro Minute unter Ihrer maximalen Herzfrequenz liegen sollte.

  • Maximale Herzfrequenz – 30 = Zielherzfrequenz hoch
  • Maximale Herzfrequenz – 60 = Zielherzfrequenz niedrig

9 Monate vor der Hochzeit – Diät und Kleid

Höchstwahrscheinlich haben Sie bereits begonnen, eine Diät zu machen, aber wenn Sie es nicht getan haben und es mit dem Abnehmen ernst meinen, ist jetzt die Zeit gekommen. Auf diese Weise haben Sie mehrere Monate Zeit, um Ihr Zielgewicht zu erreichen, anstatt bis zur letzten Minute zu warten und eine gefährliche und höchstwahrscheinlich erfolglose Hungerkur zu machen.

Wir alle kennen die Trends – von Atkins über die South Beach Diät bis hin zu Paleo – es gibt hunderte von Modeerscheinungen und trendigen Diäten, die Ihnen helfen sollen, rechtzeitig Gewicht zu verlieren. Der einzig wirklich machbare und bewährte Weg ist das einfache Zählen Ihrer Kalorien auf die altmodische Art und Weise. Wenn Sie wirklich wild entschlossen sind, einen Diättrend auszuprobieren, versuchen Sie es. Aber am erfolgreichsten werden Sie wahrscheinlich Ihre Kalorienzufuhr managen und sich dabei gelegentlich ein Dessert oder ein zuckerhaltiges Getränk gönnen. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Kalorien verbrauchen, besonders wenn Sie ein intensives Trainingsprogramm durchführen. Sonst könnte Ihr Körper in den Hungermodus gehen, Kalorien horten und den Gewichtsverlust erheblich erschweren. Wenn Sie diese Möglichkeit haben, sollten Sie sich mit einem Personal Trainer oder Ernährungsberater beraten, um den besten Ernährungsplan auf der Grundlage Ihres Trainingsprogramms und Ihrer Ziele zu finden.

Falls Sie es noch nicht getan haben, ist dies der Monat, in dem Sie Ihr Brautkleid auswählen können. So haben Sie viel Zeit für die Personalisierung, Änderungen usw. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich für all die harte Arbeit, die Sie bisher geleistet haben, auf die Schulter zu klopfen und sich vorzustellen, wie toll Sie an Ihrem Hochzeitstag aussehen werden. Zu wissen, wie Ihr Kleid aussieht, wird Sie nicht nur motivieren, sondern Ihnen auch helfen zu wissen, auf welche Körperteile Sie sich konzentrieren wollen. Wenn Ihr Kleid ärmellos ist, fangen Sie an, die Arme zu straffen. Vielleicht hat es lange Ärmel, aber eine taillierte Taille – trainieren Sie die Bauchmuskeln! Egal, welches Kleid Sie wählen, Sie werden Körperteile haben, die Sie zur Schau stellen und andere, die Sie verstecken. Wenn Sie genau wissen, was es ist, können Sie Ihre Trainingsroutine weiter konzentrieren.

8 Monate vor der Hochzeit – Hautpflege

Mit 8 Monaten vor dem Ziel, ist es Zeit, sich auf Ihre Haut zu konzentrieren, um sicherzustellen, dass Sie den makellosen, strahlenden Teint einer glücklichen, gesunden Braut haben. Dies ist die Zeit, in der Sie sich definitiv auf Ihre Hautpflege konzentrieren sollten. Wenn Sie nicht bereits eine tägliche Reinigung und Feuchtigkeitscreme verwenden, sollten Sie diese in Ihre Schlafenszeit/Morgenroutine einbeziehen. Wenn Sie sich Sorgen um Unreinheiten oder Falten machen, sollten Sie in eine Falten-/Fleckencreme investieren, um mit der Glättung der Problemzonen zu beginnen. Wenn Sie sich große Sorgen um Ihre Haut machen, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hautarzt, um zu sehen, welche Möglichkeiten Sie haben. Die Angebote reichen von Laserbehandlungen über Mikrodermabrasion bis hin zum Trendgetränk Aloe Vera Saft.

Zeigen Sie Ihrer Haut etwas Liebe. Auch wenn es Winter ist oder Sie nicht in einem sonnigen Klima leben, sollten Sie jeden Tag mit Sonnencreme beginnen, um unerwünschte Rötungen und Flecken auf Ihrer Haut zu vermeiden. Und fügen Sie Ihrer Ernährung hautfreundliche Fettsäuren wie Thunfisch, Lachs, Heilbutt und Mandeln hinzu. Verzichten Sie auf der anderen Seite auf natriumreiche Lebensmittel, die Ihre Haut austrocknen. Obwohl dies die besten Praktiken für Ihr tägliches Leben sind, sollten Sie sie zumindest bis zum Hochzeitstag beibehalten, um sicherzustellen, dass Ihre Haut strahlend und gesund aussieht.

7 Monate bis zur Hochzeit – Bilanz ziehen, wie weit Sie gekommen sind

Sie sind jetzt auf halbem Weg zu Ihrem Hochzeitstag und Ihrem Zielgewicht / Haare / Haut, usw. Dies ist die Zeit, um eine Bilanz zu ziehen und Ihre Ziele neu zu bewerten. Verlieren Sie so schnell an Gewicht, wie Sie es müssen oder wollen? Fängt Ihre Muskeldefinition an, Form anzunehmen? Stellen Sie fest, ob Sie auf dem richtigen Weg sind und wie realistisch Ihre ursprünglichen Ziele sind. Wenn Sie Ihre Fitness auf Hochtouren bringen wollen, schauen Sie sich Programme an, die auf ein 6-Monats-Endziel ausgerichtet sind. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie wirklich zu kurz kommen, verlieren Sie nicht die Hoffnung, holen Sie sich Hilfe! Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um einen Personal Trainer oder einen Ernährungsberater zu engagieren, der Ihnen hilft, die nächsten sechs Monate zu maximieren.

6 Monate bis zur Hochzeit – Unterstützung mitnehmen

Sie haben sich bisher gut alleine durchgeschlagen, aber gehen Sie nicht die letzten sechs Monate alleine. Das ist die Zeit, in der es schwierig wird und der Stress bei der Hochzeitsplanung immer größer wird. Um auf dem richtigen Weg zu bleiben, brauchen Sie wahrscheinlich einen Partner, der Verantwortung übernimmt. Aber keine Sorge – die Möglichkeiten sind endlos. Halten Sie mit Ihrem zukünftigen Bräutigam einen Diätplan ein, organisieren Sie mit Ihren Brautjungfern eine Lauf- oder Fitnessgruppe, trainieren Sie mit Ihrer Trauzeugin für ein Rennen, planen Sie mit Ihrer Mutter gesunde Ausflüge in den Lebensmittelladen – Sie sind nicht die einzige auf Ihrer Brautparty, der am liebsten gut aussehen möchte. Wenn Sie niemanden finden, gibt es immer Diätgruppen und sogar Braut-Bootcamps, die dazu dienen, fitnessorientierte Bräute vor ihrem großen Tag zu motivieren.

5 Monate vor der Hochzeit – trainieren Sie Ihre Bauchmuskeln! (& überprüfen Sie das Make-up)

Wenn Sie sich nach dem perfekten Flitterwochen-Bikini-Körper sehnen, ist jetzt die Zeit gekommen, in Ihr Bauchtraining zu investieren. Alle Crunches auf der Welt werden Ihnen kein Sixpack geben, also schreiben Sie sich in Bauchmuskeltrainingskurse ein oder suchen Sie sich ein Bauchmuskeltraining online oder auf DVD. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, trainieren Sie Ihre Bauchmuskeln mindestens dreimal pro Woche an nicht aufeinander folgenden Tagen und variieren Sie Ihre Bewegungen, um sich nicht nur auf einen Teil Ihres Bauches zu konzentrieren.

Zusätzlich zur Konzentration auf Ihren Bauch ist dies eine gute Zeit, um zusammen mit Ihren Haar- und Make-up-Stylisten Ihren Hochzeitstags-Look zu testen. Das gibt Ihnen genügend Zeit, um alle Anpassungen vorzunehmen, wenn Ihnen der erste Testlauf nicht gefällt. Bringen Sie viele Fotos zur Inspiration mit zu Ihrem Termin und nutzen Sie die extra Zeit, die Sie sich selbst gegeben haben, um eine Menge verschiedener Looks auszuprobieren. Vergessen Sie nicht, Ihren Schleier oder andere Accessoires mitzubringen, die Ihre Haare und Ihr Make-up beeinflussen werden.

4 Monate vor der Hochzeit – Hydratisieren!

Wasser ist Ihr bester Freund in den letzten Monaten. Ab jetzt sollten Sie den ganzen Tag Wasser trinken, jeden Tag. Die empfohlene Menge beträgt 11 Gläser pro Tag – streben Sie dieses Ziel jeden Tag an. Die Erhöhung Ihrer Wasseraufnahme und die Vermeidung von Dehydrierung hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile – da Wasser Sie satt hält, neigen Menschen, die viel Wasser trinken, dazu, weniger Kalorien zu verbrauchen. Das bedeutet, dass Sie durch das Trinken von viel Wasser schneller abnehmen können, ein zusätzlicher Schub in diesem letzten Versuch, Pfunde zu verlieren. Es ist auch ein erstaunliches kosmetisches Mittel für Ihre Haut – eine hohe Wasseraufnahme hält Ihre Haut taufrisch, jugendlich und lebendig, indem es die Porengröße reduziert und Ihre Hautzellen gut hydratisiert hält. Studien haben auch gezeigt, dass Wassertrinker weniger Akneanfälle haben. Wenn Sie an Ihrem Hochzeitstag strahlend und schön sein wollen, ist es ein einfacher und sicherer Weg, um dieses Ziel zu erreichen.

3 Monate vor der Hochzeit – Fitnesstraining (und Stirnrunzeln)

Etwa zu dieser Zeit sollten Sie damit beginnen, viele Dinge fertig zu machen, insbesondere Ihr Hochzeitskleid. Obwohl Sie noch weiter straffen und abnehmen können, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um Ihr Kleid anpassen zu lassen, da sich Ihr Körper bis zur Hochzeit nicht drastisch verändern wird. Ein wichtiger Teil dieser Anprobe ist die richtige Unterwäsche – die Verbesserung der Unterwäsche, von einem gepolsterten Push-up-BH über Spanx bis hin zu einem modernen Korsett, von einer Strumpfhose mit Kontrollfunktion bis hin zu einem falschen Po kann helfen, Bereiche auszufüllen oder zu straffen, in denen Ihr Training noch nicht perfekt war. Achten Sie nur darauf, dass Sie diese zum Schneider mitbringen, damit Ihr Kleid wie ein Handschuh zu Ihnen (und Ihrer Unterwäsche) passt.

Dies ist auch die beste Zeit, um sich auf Ihre Brauenform für Ihren großen Tag festzulegen – so haben Sie Zeit, wenn der Brauentechniker zu viel wegpinzelt oder wegwachst, dass sie nachwachsen. Streben Sie natürliche, voll aussehende Brauen an, die zu Ihrer Gesichtsform passen und die Sie mit einer kleinen Pinzette in den nächsten Monaten pflegen können. Wenn Ihnen ihr Aussehen gefällt, lassen Sie sich in der Hochzeitswoche professionell behandeln.

2 Monate vor der Hochzeit – Kurtag und Selbstversorgung

In diesem Monat geht es darum, den Körper von Kopf bis Fuß in perfekte Form zu bringen. Nachdem Sie das Training und die Diät hinter sich gebracht haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Haut, Haare, Zähne usw. genau so aussehen, wie Sie es sich wünschen. Es ist eine großartige Zeit, um ins Spa zu gehen – Sie werden sich eine entspannte Flucht von den Hochzeitsvorbereitungen wünschen und eine Massage ist ein großartiger Stressabbau (denken Sie daran, dass sich Stress in allen möglichen sichtbaren Formen an Ihrem Körper manifestiert). Oder wählen Sie aus einer Reihe von revitalisierenden Behandlungen wie Körperpackungen und Peelings, um sicherzustellen, dass Ihre Haut das perfekte, gesunde Strahlen hat. Dies ist ein großartiger Zeitpunkt, um mit einer Reihe von Mikrostrom-Gesichtsbehandlungen zu beginnen, um sicherzustellen, dass Ihr Gesicht rechtzeitig zu Ihrem großen Tag am besten aussieht. Oder wenn Sie ein am Rücken offenes Kleid haben, sollten Sie eine Hautbehandlung für den Rücken in Betracht ziehen, um sicherzustellen, dass die Rückenansicht genauso schön ist wie die Vorderseite.

Dies ist auch der Monat, in dem Sie Ihre Zähne bleichen lassen können, um sicherzustellen, dass Sie Ihr strahlendstes Lächeln auf Ihren Hochzeitsfotos haben. Verbessern Sie Ihre Zähne mit einer professionellen Zahnreinigung und einer Aufhellungsprozedur in der Praxis, dann erhalten Sie Ihr helleres Lächeln mit Bleichstreifen bis zum großen Tag.

Wenn Sie an Ihrem Hochzeitstag nicht zu blass oder in einem seltsamen Orange aussehen wollen, ist dies auch die Zeit, um Ihre Hautfarbe zu verbessern. Ob Sie die Dienste eines Ästhetikers in Anspruch nehmen oder ein Selbstbräunerprodukt zu Hause anwenden, machen Sie einen Testlauf. Wenn Sie zu orange aussehen, haben Sie sich noch ausreichend Zeit gelassen, um zu einem gesunden Glanz zu verblassen. Wenn Sie sich andererseits immer noch zu blass fühlen, können Sie den Selbstbräuner mehrmals auftragen, um nach und nach das gesunde, sonnengeküsste Aussehen zu erhalten. Wenn Sie zu Hause ein Selbstbräunerprodukt verwenden, sollten Sie es spätestens zwei Tage vor der Hochzeit auftragen, um Streifen und Unebenheiten zu vermeiden.

Schließlich ist es Zeit für die zweite Anprobe Ihres Brautkleides. Sie sollten praktisch schon jetzt Ihr endgültiges Hochzeitsgewicht und Ihren Körper haben, sodass sie sich auf alle Änderungen seit Ihrem ersten Besuch einstellen können.

Ein Monat bis zur Hochzeit – Entspannung und letzte Handgriffe

Wahrhaftig das Wichtigste in diesem letzten Monat ist es, sich gut zu behandeln und zu entspannen. Schlafen Sie ausgiebig, essen Sie gut und erschöpfen Sie sich nicht mit anstrengenden Trainingseinheiten. Extreme Maßnahmen an dieser Stelle zu ergreifen, führt eher dazu, dass Sie müde, gestresst oder angespannt aussehen, als dass Sie ein unerreichbares Ziel erreichen.

Dies ist auch die Zeit, um einige Aspekte Ihres Hochzeitstags-Looks abzuschließen. Wenn Sie Wimpernverlängerungen wünschen, wenden Sie diese jetzt an. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie keine allergische Reaktion auf den Kleber oder das Produkt haben und die gewünschte Farbe und Länge erreichen. Dann brauchen sie nur noch am eigentlichen Hochzeitstag nachzubessern.

Geben Sie auch Ihrem Haar den letzten Schliff. Wenn Ihnen Ihr aktueller Schnitt und Ihre aktuelle Farbe gefallen, gehen Sie zu Ihrem Stylisten, um sicherzustellen, dass es genau das ist, was Sie wollen. Sie möchten, dass Ihr Schnitt und Ihre Farbe so frisch wie möglich sind. Machen Sie keine drastischen Änderungen, die Sie zu diesem späten Zeitpunkt bereuen könnten! Für glänzendes Haar sollten Sie eine Keratinbehandlung im Salon durchführen lassen, um sicherzustellen, dass Ihr Haar an Ihrem großen Tag glänzt und angemessenes Volumen hat. Ein Haargloss für zu Hause ist eine preiswertere Alternative, aber seien Sie vorsichtig mit einer übermäßigen Pflege, wenn Sie eine Auffrischung vornehmen. Glattes Haar hält nicht so gut wie strukturiertes Haar. Benutzen Sie nur professionelle und qualitativ hochwertige Glätteisen, Lockenwickler und Föhn unter der Anleitung eines Friseurs.

Die letzten zwei Wochen vor der Hochzeit

Bald ist es soweit – die letzten zwei Wochen vor Ihrem Hochzeitstag, vielleicht ein Tag, den Sie sich schon Ihr ganzes Leben lang vorgestellt haben. Nutzen Sie die Zeit, um Ihrem Aussehen den letzten Schliff zu geben. Lassen Sie sich ein letztes Mal die Haare oder den Pony schneiden, wenn es sein muss. Wachsen Sie unerwünschte Haare weg, aber tun Sie dies nicht später als 72 Stunden vor der Hochzeit, um sichtbare Rötungen und Hautreizungen zu vermeiden. Gehen Sie in der Woche vor der Hochzeit zur Maniküre und Pediküre in den Salon, um Absplitterungen zu vermeiden. Vielleicht möchten Sie eine letzte Entpuffung im Gesicht vornehmen und Entpuffungspads unter den Augen verwenden, um Ihre Haut in Topform zu halten. Und zu guter Letzt, lassen Sie sich das Brautkleid abschließend anpassen, um sicherzustellen, dass es in jeder Hinsicht das Kleid Ihrer Träume ist.

Und das war’s – Sie haben es geschafft! Sie waren schon immer schön, aber jetzt sind Sie die hochzeitsbereite, schöne Braut, die Sie schon immer sein wollten. Genießen Sie den Tag um so mehr in dem Wissen, dass Sie alles in Ihrer Macht stehende getan haben, um bei Ihrer Hochzeit gut auszusehen.