Im Jahr 2020 wissen wir Schönheitsliebhaber, dass es nicht nur um Ihren fertigen Make-up-Look geht, sondern auch um die Qualität der Produkte, die Sie auf Ihre Haut auftragen. Der beste Weg, nicht nur schön auszusehen, sondern sich auch so zu fühlen (ein Muss an Ihrem Hochzeitstag!), ist also die Investition in grüne Schönheitsprodukte. Wir sind sicher, dass Sie schon eine ganze Reihe von Produkten mit „natürlichen“ oder „organischen“ Etiketten auf der Vorderseite der Flaschen gesehen haben, aber so einfach ist das nicht: Da es keine Richtlinien darüber gibt, was ein echtes grünes Braut Make-up ausmacht, bewerben die meisten Marken ihre Cremes, Reinigungsmittel und andere Produkte als natürlich, ohne dass diese Behauptungen tatsächlich bestätigt werden.

Warum grünes Braut Make-up wichtig ist

Wenn Sie sich unbedingt biologisch ernähren und Ihr Wasser filtern wollen, macht es nur Sinn, dass Sie auch das Beste für Ihren Körper (und den Planeten) tun wollen, wenn es um grünes Braut Make-up und die Hautprodukte geht, die Sie täglich verwenden. Unsere Haut ist eine große Schutzbarriere, aber wir wissen mit Sicherheit, dass das, was wir auf unsere Haut auftragen, in unseren Blutkreislauf gelangt (denken Sie an das Nikotinpflaster oder das Verhütungspflaster), und die traurige Wahrheit ist, dass die gängigen Schönheitsprodukte bekannte Giftstoffe und bekannte Störungen des endokrinen Systems enthalten, die Ihre Hormone durcheinander bringen. Dies gilt vor allem für Kosmetika aus dem Ausland. Von den mehr als 1.000 Inhaltsstoffen, deren Verwendung in Kosmetika die Europäische Union verboten hat, haben die USA beispielsweise weniger als 10 verboten. Wir müssen zu Lesern von Etiketten werden, wir müssen Unternehmen, die sich um unsere Gesundheit kümmern, sorgfältig unterstützen, und wir müssen zumindest diejenigen, die die Forschung durchgeführt haben, um Anleitung bitten.

Warum jeder mit grünem Make-up anfangen sollte

Es gibt keinen Grund, warum jemand Hautpflege verwenden sollte, die nicht zu 100 Prozent ungiftig ist. Firmen, die grünes Braut Make-up herstellen, haben sich den Herausforderungen der Formulierung frontal gestellt und Lippenstifte entwickelt, die haften, kräftig und voller Pigmente sind, Grundierungen, die mit der Haut verschmelzen und den Glanz verleihen, den Sie sich schon immer gewünscht haben. Es gibt also wirklich keinen Grund, nicht auch bei der Kosmetik konsequent grüne Produkte zu verwenden.

Tipp: Planen Sie den Umstieg auf grünes Make-up im 12-Monats-Ratgeber für den perfekten Körper.

Einige Tipps für grünes Braut Make-up

  1. Haben Sie keine Angst vor Produkten von Marken, von denen Sie noch nie gehört haben!
  2. Haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie alles, was Sie derzeit verwenden, in den Müll werfen und Ihr ganzes Geld für neue Produkte ausgeben müssen. Fangen Sie klein an, schätzen Sie ab, welche Produkte die größte Menge Ihrer Haut bedecken (Körperlotion, Gesichtsseren) und welche Produkte Sie häufig wieder auftragen (Lippenstift, Puder, Handcreme), und fangen Sie damit an.
  3. Fragen Sie Geschäfte und Online-Shops nach Mustern von grünen Schönheitsprodukten. Sie werden sie fast immer zur Verfügung stellen.

Umweltfreundliche Hochzeitsgeschenke sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Gästen Ihre Wertschätzung zu zeigen und ihnen gleichzeitig etwas zu geben, das nützlich und nicht verschwenderisch sein kann. Von Seifen über Pflanzen bis hin zu Kerzen können Ihre Gäste tolle Geschenke erhalten, die sie nach Ihrer Hochzeit auch tatsächlich nutzen werden.

Hier sind einige großartige, umweltfreundliche Geschenkideen für die Hochzeitsgäste, die Ihren Gästen gefallen werden und die Sie gerne verschenken möchten.

Bio-Soja-Kerze

Die meisten Ihrer Gäste würden gerne etwas mit nach Hause nehmen, das ihr Zuhause schön riechen lässt und sie an Ihre Hochzeit erinnert. Einige Kerzen können zwar Chemikalien enthalten, aber eine organische, pflanzliche Kerze ist eine, bei deren Abbrennen Sie sich gut fühlen können. Sie können sogar ein paar verschiedene Düfte anbieten, damit Ihre Gäste ihren Lieblingsduft mit nach Hause nehmen können.

Handbemalte Keramik

Gestalten Sie Ihre Hochzeitsgeschenke individuell, indem Sie jedem Ihrer Gäste eine handbemalte Keramik schenken. Dies ist eine großartige Möglichkeit, einem Gefallen Ihren eigenen Stil hinzuzufügen und Ihren Gästen etwas Besonderes mit nach Hause zu geben.

Sie können sogar Kunsthandwerk-Workshops abhalten, damit Ihre engen Freunde und Familie bei der Gestaltung helfen können! Auf diese Weise geben Sie Ihren Gästen ein persönliches Geschenk und haben Spaß mit Ihren Lieben, während Sie sie gestalten.

Wenn die Herstellung von hunderten von Keramiken nicht ganz Ihr Ding ist, verwenden Sie diese als Ideen für Hochzeitsfeiern und stellen Sie nur ein paar besondere Stücke für Ihre Hochzeitsfeier her.

Umweltfreundliche Seifen

Schenken Sie Ihren Gästen etwas, das sicher nicht vergeudet wird, indem Sie umweltfreundliche Seifen als Hochzeitsgeschenk verschenken. Seifen gibt es in verschiedenen Formen und Farben. So können Sie leicht einige auswählen, die gut zu Ihrem Hochzeitsthema passen und auf den Tischen festlich aussehen. Jeder wird es lieben, etwas mit nach Hause zu nehmen, das er gebrauchen kann. Außerdem werden Ihre Gäste an Ihren besonderen Tag erinnert, wenn sie jeden Tag den köstlichen Duft ihrer Seife riechen.

Sukkulente aus dem eigenen Garten

Wenn Sie auf der Suche nach nachhaltigen Hochzeitsgeschenken sind, sind Pflanzen das perfekte Geschenk. Selbst gezogene Sukkulenten sind nicht nur etwas Großartiges für Ihre Gäste, sondern auch eine tolle Dekoration für die Tische am Hochzeitstag.

Sukkulenten sind auch sehr pflegeleicht, sodass Ihre Freunde und Familie keine Probleme haben sollten, sie zu Hause zu pflegen. Ihre Gäste können es genießen, frische Pflanzen als kleine Erinnerung an Ihren besonderen Tag in ihrem Haus zu haben – mit diesen naturbezogenen Hochzeitsgeschenken.

Öko-Speisen

Geben Sie Ihren Gästen etwas Leckeres mit nach Hause oder genießen Sie sogar den Abend Ihrer Hochzeit! Öko-Speisen können eine großartige Möglichkeit sein, Ihren Gästen zu zeigen, dass Sie sich um sie kümmern, ohne ihnen etwas zu geben, das sie vergeuden würden. Außerdem eignen sie sich perfekt zum Naschen, während Sie auf das Abendessen warten.

Gute Ideen für eine Hochzeit sind oft schwer zu finden. Wenn Sie heiraten, möchten Sie Ihren Gästen ein Zeichen Ihrer Wertschätzung geben, aber Sie möchten, dass es etwas ist, das nicht vergeudet wird. Diese 5 Ideen oben sind nur Beispiele für raffinierte und umweltfreundliche Geschenke für Ihre Hochzeitsgäste, von denen Sie sich inspirieren lassen können.

Die Planung einer Hochzeit ist nie eine leichte Aufgabe. Von der Festlegung der Gästeliste und der Suche nach dem richtigen Hochzeitsort bis hin zur Entscheidung über Blumen, Essen, Unterhaltung und all die unzähligen anderen Details – die Hochzeitsplanung ist so umfangreich, dass sie oft überwältigend sein kann. Dennoch ist es oft noch stressiger, wenn Sie versuchen, eine umweltfreundliche Hochzeit zu planen, da Ihre Auswahl bei der Suche nach grünen Hochzeitslocations, Caterern und anderen umweltfreundlichen Hochzeitsprofis und Dienstleistungen offensichtlich begrenzter ist.

In dieser Situation muss bei der Auswahl Ihres Hochzeitsortes nicht nur darauf geachtet werden, wie der Ort aussieht und wie viele Personen er beherbergen kann. Daher ist es eine gute Idee, sich diese Tipps zur Auswahl eines Hochzeitsortes für Ihre grüne Hochzeit zu merken, um die Suche nach dem idealen Ort für Ihren perfekten Tag zu erleichtern.

Die Bedeutung der Suche nach der richtigen Hochzeitslocation

Die Festlegung des Ortes, an dem eine Hochzeitszeremonie stattfinden soll, ist natürlich einer der ersten und wichtigsten Teile des Planungsprozesses. Einfach ausgedrückt: Die Wahl des Ortes hat das Potenzial, den Tag Ihrer Hochzeit maßgeblich zu prägen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, alle Ihre Entscheidungen sorgfältig zu überdenken. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht nur auf die Gestaltung und die Kapazität konzentrieren müssen, sondern auch auf andere wichtige Einrichtungen und Dienstleistungen wie Toiletten und Catering-Einrichtungen, Beleuchtung, Parkplätze, Audio-und-Video-Geräte und vieles mehr. Bedenken Sie dabei auch mögliche Begleiterscheinungen: Eine Hochzeit am Strand kann durch starke Winde beeinträchtigt werden. Nur wenn Sie sich überlegen, wie jeder Veranstaltungsort alle Ihre möglichen Bedürfnisse erfüllen kann, können Sie sicherstellen, dass der Ort, den Sie schließlich wählen, perfekt zu Ihrer Hochzeit passt.

Suche nach Veranstaltungsorten für grüne Zeremonien und Feiern

Die Wahl des Hochzeitsortes wird noch wichtiger, wenn Sie entschlossen sind, Ihre Hochzeit so grün wie möglich zu gestalten. Tatsächlich ist die Wahl des Hochzeitsortes in der Regel der wichtigste Faktor, der bestimmt, wie umweltfreundlich Ihre Hochzeit wirklich ist. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie sich genau überlegen, wo Sie sowohl Ihre Zeremonie als auch die Feier abhalten wollen.

In der Regel ist es am besten, einen Ort zu wählen, der beide Veranstaltungen aufnehmen kann, da die Gäste dann nicht von der Zeremonie zur Feier reisen müssen. Noch besser ist es, wenn Sie einen Ort finden, der zumindest für einen Teil der Hochzeitsgesellschaft eine Übernachtungsmöglichkeit bietet, da dies den Transportbedarf und damit die damit verbundenen Emissionen weiter verringert.

Verstehen Sie die Bedeutung der Beleuchtung

Sowohl die Zeremonie als auch die Feier während des Tages sind eine sichere Methode, um den Stromverbrauch zu reduzieren, da keine künstliche Beleuchtung benötigt wird. Dennoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine umweltfreundliche Abendveranstaltung durchzuführen. Wenn Sie zum Beispiel einen Veranstaltungsort wählen, der zumindest einen Teil seiner Energie durch Sonnenenergie oder andere erneuerbare Energiequellen erzeugt, ist dies eine Möglichkeit, den CO2-Fußabdruck Ihrer Hochzeit zu reduzieren.

Oder Sie könnten den Empfang im Freien abhalten und sich dabei hauptsächlich auf Mond und Sterne, kleine Solarleuchten, Fackeln und andere umweltfreundliche Lichtquellen verlassen. Am Ende des Tages haben Sie in der Regel unzählige verschiedene Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Beleuchtung umweltfreundlich ist. Dennoch ist es wichtig, dass Sie Ihre Wahl sorgfältig abwägen, da eine falsche Entscheidung zu einem weitaus größeren Stromverbrauch und höheren Emissionen führen könnte.

Hochzeitsorte im Freien oder Innenräumen

Die Zeremonie im Freien abzuhalten, ist offensichtlich die beste Möglichkeit, sie umweltfreundlicher zu gestalten, indem man auf Beleuchtung, Klimaanlagen und andere übliche Energieverbraucher verzichtet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nur auf Außenveranstaltungen beschränkt sind. Auch eine umweltfreundliche Zeremonie im Inneren ist durchaus möglich, solange Sie einen Ort wählen, der viel natürliches Licht hereinlässt. Während des Sommers ist es auch wichtig, einen Ort zu finden, der kühl genug ist, um sicherzustellen, dass sich Ihre Gäste während der gesamten Zeremonie wohl fühlen.

Letztendlich können bei der Suche nach umweltfreundlichen Hochzeitsorten eine Vielzahl verschiedener Faktoren in Ihre Entscheidung einfließen. Obwohl Sie natürlich viele verschiedene Orte für Ihre Hochzeit finden werden, ist es wahrscheinlich, dass nur einige davon Ihren Bedürfnissen und umweltfreundlichen Zielen voll entsprechen. Das bedeutet, dass es wichtig ist, zu überlegen, welche Faktoren für Sie am wichtigsten sind, und dann diese Faktoren als Orientierungshilfe bei Ihrer Suche zu nutzen. Häufig bedeutet dies, dass Sie eine Checkliste erstellen und sich dann mit allen von Ihnen in Betracht gezogenen Hochzeitsorten in Verbindung setzen, um zu sehen, wie gut sie Ihre spezifischen umweltfreundlichen Kriterien erfüllen. Auf diese Weise sollten Sie es viel einfacher machen, den Ort Ihrer Träume zu finden, ohne auf Ihre grünen Hochzeitsprinzipien verzichten zu müssen.

Denkt Ihr, eine „grüne Hochzeit“ ist zu viel Aufwand? Denkt noch einmal darüber nach! Wir erwarten nicht, dass Ihr Krieg gegen den Veranstaltungsort führt, wenn er keine Kompost-Toiletten hat, aber wir sind alle dafür, der Erde zu helfen. Und Ihr könnt es tun, ohne Euer Budget, Eure Vision oder Euren Verstand zu opfern. Lest unsere Tipps, wie Ihr eine grüne Hochzeit feiern könnt, ohne in einem biologisch abbaubaren Papierkleid den Gang hinunterzugehen.

Die richtige Location für eine grüne Hochzeit

Die Wahl eines Veranstaltungsortes hilft, die Bühne und das Thema für jede Veranstaltung zu bestimmen und ist in der Regel Eure erste große Entscheidung. Eine der größten Möglichkeiten, Energie zu sparen, ist die Heirat im Freien, wie auf einem Bauernhof oder Weinberg, wo die Sonne die gesamte Beleuchtung übernehmen kann. Es gibt unzählige wunderschöne Gärten, Hügeln und renovierten Scheunen, die moderne Annehmlichkeiten wie Waschbecken und Toiletten bieten, so dass niemand auf die Hygiene verzichten muss.

Wir wissen, dass Outdoor-Zeremonien und Empfänge nicht für jeden geeignet sind. Wenn Ihr drinnen sein wollt, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Ihr es grün machen könnt. Erstens, haltet die Zeremonie und die Hochzeitsfeier an einem Ort ab – niemand muss fahren, um von einer Veranstaltung zur nächsten zu gelangen, was die Kraftstoffemissionen reduziert. Oder wählt einen Ort, der viel Sonnenlicht bekommt und veranstaltet die Feier am Tag, damit Ihr das Licht auslassen könnt. Eine weitere Möglichkeit, im Innenbereich grün zu sein: Sucht nach Hotels, die energieeffiziente Geräte und biologisch abbaubare Produkte recyceln und nutzen.

Die Einladungen

Jedes Jahr werden Millionen von Bäumen für die Herstellung von Papierprodukten gefällt. Der Prozess der Herstellung dieser Produkte belastet die Umwelt. Immer mehr Paare versuchen zu helfen, indem sie umweltbewusste Entscheidungen treffen. Wir finden Hochzeitseinladungen per Briefpost noch immer am schönsten. Achtet auf Anbieter, die Recycling-Papierprodukte und Farben auf pflanzlicher Basis anbieten. Ihr könnt auch handgeschriebene Einladungskarten online bestellen.

Einige Papierprodukte sind sogar pflanzbar – ja, pflanzbar! Papier von Unternehmen wie Botantical Paper Works ist mit Samen eingebettet, so dass Gäste sie in ihren Gärten pflanzen können und das Papier zu Blumen, Pflanzen oder Kräutern wird, anstatt auf einer Deponie zu landen. Oder entscheidet Euch für nachhaltige Ressourcen, wie Baumwollartikel oder Bambuspapier.

Die Blumen für eine grüne Hochzeit

Ihr denk vielleicht nicht darüber nach, aber nicht alle Blumen sind organisch. Einige Landwirtschaftsbetriebe verwenden Chemikalien, um Insekten fernzuhalten, was dazu führen kann, dass die organische Substanz im Boden beeinträchtigt wird und in einigen Fällen Krankheiten bei den Arbeitern, die mit ihnen arbeiten, entstehen. Um sicherzustellen, dass Euer Blumenschmuck so nachhaltig wie möglich ist, wendet Euch an Unternehmen, die vom Erzeuger zum Verbraucher gehen, sozusagen an Unternehmen, die die Stängel schneiden und die Blumen innerhalb weniger Tage direkt an die Abnehmer verkaufen. Fragt Euren Blumenhändler nach saisonalen und lokalen Blumen, um die frischesten und hochwertigsten Stängel zum besten Preis zu erhalten. Es gibt auch zertifizierte Blumen. Das bedeutet, dass die Blüten nicht mit Chemikalien oder unter harten Arbeitsbedingungen angebaut werden. Eine weitere umweltfreundliche Wahl ist die Wahl von Topfblüten, Pflanzen oder Topiaren als Mittelpunkt der Dekoration. Auf diese Weise könnt Ihr und die Hochzeitsgäste sie mit nach Hause nehmen und nach der Hochzeit wieder einpflanzen.

Wollt Ihr auf Blumen verzichten? Verwendet einen Broschenstrauß, ein Arrangement aus Seidenstielen oder ein Bündel von Marktfrüchten und Gemüse und dekoriert die Tische mit Dingen, die Ihr nach der Hochzeit im Haus wiederverwenden könnt, wie Kerzen auf Sojabasis oder Bücherstapel.

Das Hochzeitsessen

Das Essen steht im Mittelpunkt jeder Feier, und grün zu werden bedeutet nicht, dass Ihr auf den Geschmack verzichten müsst! Die Bewegung vom Bauernhof zum Tisch ist in vollem Gange, was bedeutet, dass sie für die Beschaffung gesunder, umweltfreundlicher Lebensmittel zugänglicher denn je ist. Wenn Ihr das Essen für die grüne Hochzeit plant, denkt daran, dass Bio-Lebensmittel möglicherweise mehr kosten. Aber wenn Ihr den Caterer bittet, saisonale und lokal angebaute Produkte zu beziehen, wird er die Kosten niedrig halten und die frischesten Produkte garantieren. Ihr könnt auch mit einem Bäcker aus der Nachbarschaft zusammenarbeiten, um zu erfahren, wer in der Region bestimmte Zutaten (wie Eier und Milchprodukte) liefert. Wenn sie direkt von Gärtnern gekauft werden, benötigen Lebensmittel weniger Zeit im Kühlschrank und weniger Verpackungen, um frisch zu bleiben, so dass Sie auch besonders freundlich zu Mutter Erde sind. Und da die Lebensmittel aus einer kürzeren Entfernung kommen, wird weniger Kraftstoff für den Transport benötigt. Ihr wollt Eure Gäste wirklich beeindrucken? Ergänzt Eure Tischdekoration mit Kräuterpflanzen in Terrakotta-Töpfen, wie Basilikum oder Koriander, die Gäste direkt zu ihren Gerichten hinzufügen können. Für eine plastikfreie Hochzeit solltet Ihr richtiges Geschirr und Gläser verwenden und auf Einmalprodukte verzichten. Eine Alternative bietet Bambus, welches anschließend kompostiert und somit recycelt werden kann.

Das Brautkleid für die grüne Hochzeit

Das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man an umweltfreundliches Einkaufen für die grüne Hochzeit denkt, ist das erneute Tragen eines Kleides, vielleicht sogar des der Mutter. Wenn Du die Idee liebst, ihr Kleid zu tragen, aber nicht ganz in das Kleid selbst verliebt bist, arbeite mit einer Schneiderin, um es zu Deinem Stil zu ändern. Oder, wenn Mamas Kleid aus dem Rennen ist, fange von vorne an und suche Dir ein Kleid aus, das total Du bist. Erste Anlaufstelle: Besucht 2nd-Hand-Kleidungsgeschäfte oder Konsignationsboutiquen. Nichts gefunden? Schaut Euch alle Websites an, die Hochzeitskleider vermieten. Den Anbietern genügen meist bereits ein paar Richtlinien, wie z.B. eine Farbe oder Kleiderlänge, um das passende Hochzeitskleid zu finden.

Wenn Ihr es vorzieht, ein brandneues Kleid zu tragen, sucht nach einen Designer, der nachhaltige Stoffe (wie Bio-Baumwolle, Seide oder Hanf) verwendet.

Die Hochzeitsgeschenke

Für eine grüne Hochzeit sucht nach pflanzbaren Gefälligkeiten wie Topfpflanzen, Kräutern oder Sukkulenten. Oder, essbare Geschenke. Schaut Euch lokale Unternehmen wie Kaffeehäuser für eine Tüte mit ihren typischen Bohnen an, Süßwarenläden für Schokoriegel (einfach mit Papier zu verpacken) oder Mehrweg-Gläser aus einem Obstgarten.

Eine ganz andere Möglichkeit sind Wohltätigkeitsspenden. Informiert Eure Gäste darüber, dass Sie eine Spende für eine sinnvolle Sache anstelle von Gefälligkeiten leisten sollen. Wählt einige Eurer Favoriten aus und lasst die Gäste entscheiden.