Das Green Wedding Magazine

“The Green Wedding Magazine” ist seit April 2012 auf dem Markt. Die ersten Auflagen wurden in Österreich bei gugler* im cradle-to-cradle Druckverfahren erstellt.

Titelseiten Green Wedding Magazine

Wir ihr unser “Magazine” unterstützen könnt:

Erzähl Deinen Freundinnen & Freunden von uns

Auf Facebook, Google+ oder auf Twitter… Empfehle unsere Artikel, verschicke einen Link auf unsere Webseite an alle die bald heiraten oder sich mit dem Gedanken tragen…

Berichtet anderen über eure Erfahrungen mit ökologisch/ethisch ausgerichteten Feiern

Ihr schreibt uns, wie ihr eure Feier geplant haben, welche Adressen und Tipps auf unseren Seiten weiter geholfen haben oder was ihr noch vermisst. Mailt uns Bilder und wir können anderen Menschen zeigen, wie toll eine ökologische Feier gestaltet sein kann.

Kommentiere unsere Artikeln

Wir freuen uns auf Feedback, Meinungen und Anregungen. Konstruktive Kritik wird besonders gern gelesen 🙂 Kommentare beleben das Magazine und machen es für alle informativer, interessanter und vielfältiger!

Banner betrachten

Wirf von Zeit zu Zeit einen Blick auf unsere Banner und schau, welche Seiten sich dahinter verbergen. Wir akzeptieren nur Banner von Firmen, die zu unserer Philosophie passen und mit denen wir Kontakt aufgenommen haben. Zudem meiden wir Pop-up Banner und alles was blinkt und stört…
Solltest Du schlechte Erfahrungen mit den Firmen gemacht haben, kontaktiere uns.

Bannerwerbung für ökologisch, ethisch, nachhaltige Unternehmen

Sicherlich habt ihr schon Blogs besucht, auf denen an der rechten Seite Bannerwerbung zu finden ist. Diese Möglichkeit bieten wir auch für den “Green Wedding Magazine” Blog:

Angebote für die Bannerwerbung auf der Seite “The Green Wedding Magazine”:
Banner 234 x 60 Pixel für 60,- Euro + MwSt., Laufzeit 12 Monate
Banner 125 x 125 Pixel für 66,50,- Euro + MwSt., Laufzeit 12 Monate
Banner 280 x 60 Pixel für 71,50,- Euro + MwSt., Laufzeit 12 Monate

Solltet ihr andere Bannergrößen wünschen, sprecht uns gerne an.

The Green Wedding Magazine“ für Start-ups und ExistenzgründerInnen

Aller Anfang ist schwer… Viele unserer werten LeserInnen sind selber in der Hochzeitsbranche tätig. Viele haben gerade erst gestartet.
Daher möchten wir eure Produkte oder Dienstleistungen bekannter machen und unser  Projekt: „ Wer was hat, gibt was, wer wenig oder nichts hat, kann sein „Herzblut“ spenden, etwa in Form von ambitionierten Inhalten“ starten.

Was heißt das konkret?

Wir freuen uns, wenn ihr uns eure Pressemappe und Fotos senden, damit wir diese auf unseren seiten veröffentlichen können, sofern sie in unsere Inhalte passen…

Dieses Angebot ist für Start-ups und ExistenzgründerInnen kostenlos.
Wir würden uns im Gegenzug darüber freuen, wenn ihr eine Summe Eures Ermessens für einen Artikel im „The Green Wedding Magazine“ zahlt (ohne konkrete Preislisten vor Augen zu haben) damit wir alle die „Green Wedding Idee“ in Deutschland voranbringen können.

Langfristig hoffen wir, helfende Köpfe & Hände gegen Entlohnung einstellen zu können…

Weitere Ideen? Kontaktiere uns!