Wenn es um die Hochzeitsfeier geht, ist Mieten aus ökologischer Sicht besser als Kaufen. Sie müssen nicht unbedingt alles für Ihren großen Tag kaufen. Tatsächlich können Sie fast alle Ihre Dekorationsgegenstände mieten – von Ihren Zelten bis hin zu Ihren Hochzeitstischen. Damit sparen Sie nicht nur Ihr ganzes hart verdientes Geld, sondern Sie leisten auch einen wichtigen Beitrag für unseren Planeten.

Zelte

Haben Sie eine Zeremonie oder einen Empfang im Freien? Die Miete von Zelten ist ein Muss. Wenn das Wetter anfängt, sich aufzuspielen, brauchen Sie und Ihre Gäste einen Rückzugsort, damit Ihre Anzüge und Kleider nicht durchnässt werden. Und bevor Sie fragen: Ja, das gilt auch dann, wenn der Wetterbericht klaren Himmel und Sonne voraussagt.

Tische und Stühle

Tische und Stühle auszusuchen ist vielleicht nicht der amüsanteste Teil der Planung Ihrer Hochzeit, aber es ist notwendig – schließlich brauchen Ihre Gäste einen Platz, an dem sie während der Zeremonie, der Cocktailstunde und des Empfangs sitzen können. Tipp: Vielleicht brauchen Sie auch ein paar zusätzliche Stühle für die Musiker sowie einige zusätzliche Tische, die Sie für Ihren Willkommensbereich, die Geschenke und Getränke verwenden können. Wir empfehlen Ihnen, eine Liste zu erstellen und alles zu planen, bevor Sie die Verleihfirmen anrufen.

Tischwäsche

Wenn Sie nicht wirklich rustikal aussehen wollen, müssen Sie Ihre Tische mit Tischdecken und Servietten ausstatten. Finden Sie einige in Mustern und Farben, die zu Ihrem Hochzeitsthema und Ihrem Farbschema passen. Wenn Ihnen nichts ins Auge springt, können Sie jederzeit neutrale Stoffe verwenden und Ihre Gedecke und Tafelaufsätze ins rechte Licht rücken.

Essgeschirr, Besteck und Bargeschirr

Was kommt alles auf die Tische? Gabeln, Löffel, Teller, Gläser, Essgeschirr und ähnliches. Ohne diese kommen Ihre Gäste beim Hochzeitsessen wahrscheinlich nicht sehr weit. Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Barkeeper über alle notwendigen Werkzeuge verfügt, um ein paar leckere Cocktails zu mixen und zu servieren. Fragen Sie ihn, ob er ein eigenes Set hat oder ob Sie die Ausrüstung für ihn besorgen müssen.

Tanzfläche

Wenn Sie einen Ballsaal gebucht haben, müssen Sie wahrscheinlich nicht in eine Tanzfläche investieren, aber bei einer Hochzeit am Strand ist der Veranstaltungsort im Freien wohl nicht damit ausgestattet. Wenn dies für Sie der Fall ist, müssen Sie eine Bestellung bei einem Verleihunternehmen aufgeben. Sie haben viele Möglichkeiten zur Auswahl (je nach Ort), von traditionellem Holz bis hin zu Plexiglas, das über einen Pool gelegt werden kann. Sie können die Tanzfläche sogar mit Ihrem Hochzeitsmonogramm dekorieren.

Lounge-Möbel

Ihre Gäste werden während der Cocktailstunde und des Empfangs einen Ort brauchen, an dem sie sich ausruhen können. Mieten Sie ein paar Sofas, bequeme Stühle und Kissen, damit Ihre Gäste sich für einige Momente auf etwas Komfortables zurücklehnen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation