65

Artikelnummer: BW-10127-002-S Kategorie:

Beschreibung

Mit der ökologischen Haushaltsrolle bleiben ursprüngliche Wälder vor der Abholzung verschont. Bambuspflanzen wachsen in Rekordgeschwindigkeit nach und verbrauchen weniger Landfläche als Bäume. Doch nicht nur das: Unser zweilagiges Küchenpapier ist extra-stark und besitzt eine hohe Saugkraft. Es lässt dich niemals im Stich! Das Set mit 3 / 24 Rollen ist ideal zum Kennenlernen.Ressourcenschonendes Küchenpapier mit StanzungAus 100% Bambus gefertigt: Holzfrei plastikfrei chemiefreiDie umweltschonende Alternative zu Haushaltspapierrollen aus HolzfrischfaserUngebleicht weich saugstark reißfest allergikerfreundlich3 oder 24 Rollen mit je 80 Blatt zweilagigMaße: Höhe = 27 5cm Durchmesser = 11cm Blattlänge = 23cmBäume fällen für Küchenpapier? Nein danke!Die Papierindustrie stellt eine große Bedrohung für die Zukunft unserer Wälder dar. Immerhin wird der Großteil der industriell gefällten Bäume zu Papier weiterverarbeitet. Dabei benutzen wir das Hygienepapier nur ein einziges Mal und werfen es weg – eine schlimme Verschwendung!Doch Du musst nicht auf Küchenpapier verzichten um umweltfreundlicher zu leben. Es reicht schon aus auf alternative Naturrohstoffe umzusteigen. Unsere Allzwecktücher aus Bambus sind eine tolle Alternative zu handelsüblichen Haushaltsrollen. Die Bambus Papierrollen liefern die perfekte Kombination aus Nachhaltigkeit und Nutzerfreundlichkeit.Welche Vorzüge bietet das Küchenpapier aus Bambus?Die Haushaltsrollen fühlen sich weich und sanft an. Außerdem sind sie absolut verlässlich da das zweilagige Papier reißfest und saugstark ist. Die Rollen mit 80 Blatt sind außerdem ungebleicht und lösen keine allergische Reaktionen aus. Ein dezenter natürlicher Bambusduft ist ebenfalls zu vernehmen.Langweilig ist unser Allzweckpapier schon gar nicht denn auf dem Muster gibt es Sonnenblumen zu entdecken! Das macht sogar den Putzmuffeln im Haus Spaß. Als fester Bestandteil der Küchenzeile sorgen die Papierrollen garantiert für Gesprächsstoff.Wieso ist unser Bambuspapier so ressourcenschonend?Bambuspflanzen wachsen viel schneller als Bäume und können daher früher geerntet werden – meist schon nach drei Jahren. Nach der Ernte bilden die Pflanzen immer wieder neue Triebe aus. Außerdem enthält Bambus mehr Zellstoff – deshalb wird für die Papierherstellung bedeutend weniger Anbaufläche benötigt. Bambus wird auf Freiflächen angebaut was den Fortbestand der natürlichen Wälder schützt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation