2.149

Beschreibung

Spanien, Portugal und Marokko vereinen Einflüsse aus zahlreichen Kulturen, doch kaum eine davon war so prägend wie die maurische. Lerne in Spanien und Portugal die maurischen Einflüsse auf der iberischen Halbinsel kennen, wenn du unter anderem in einer traditionellen weißen „Pousada“ in Évora übernachtest und Sevilla erkundest, die feurige Hauptstadt Andalusiens. Erlebe danach als perfekten Kontrast dazu die tiefblauen Mauern in Chefchaouen in Marokko. Unternimm eine Reise, die ebenso abwechslungsreich ist wie die drei Länder, die du besuchst.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation