5

Artikelnummer: PW-10005-004-S Kategorie:

Beschreibung

Unsere Palmteller hinterlassen nichts als Eindruck! Das Wegwerfgeschirr ist zu 100% natürlich kompostierbar 100% schön anzusehen und 100% praktisch. Die müllreduzierenden Partyteller sind so viel besser als herkömmliches Einmalgeschirr und ideal für Gartenpartys und Outdoor Events. Mit den eckigen Palmblatttellern minimierst du deinen ökologischen Fußabdruck über Nacht!Quadratischer Teller für den EinmalgebrauchDie umweltfreundliche Lösung für Events Catering Partys Grillen CampingIdeal für Pizza Burger Steak Fisch Kartoffeln Gemüse Brötchen  Kuchen Desserts Salat Fingerfood etc.Aus dem ganzen Blatt der Betelnusspalme gepresstNaturbelassen hygienisch geschmacksneutral robust schnittfest kompostierbarIn vier Größen erhältlichDie Lieferung erfolgt in einer Catering-Verpackung Das umweltfreundliche Partygeschirr!Wer sagt eigentlich dass Imbissgeschirr nicht nachhaltig sein kann? Und wieso kann Wegwerfgeschirr nicht zugleich stylisch sein? Nun wir haben tolle Nachrichten für dich: Unsere Palmteller sind all das und noch viel mehr! Endlich musst du dich nicht mehr über hässliche Pappteller und Plastikteller ärgern. Unsere Einwegteller aus Palmblatt sind der Renner auf Festen und Großveranstaltungen und sorgen ganz nebenbei für eine saubere Umwelt.Welche Vorzüge bieten die eckigen Palmblattteller?Das Bio Einweggeschirr ist eine Revolution für den Gastronomiebereich. Ob Catering Event Grillfest Geburtstag Hochzeit Buffet Festival oder Imbissausgabe – deine Gäste und Freunde werden beim Anblick der schönen Einmalteller Augen machen! Die natürliche Maserung ist bei jedem Teller einmalig.Die unbehandelten Palmblattteller sind für kalte heiße fettige und flüssige Speisen ausgelegt. Hier weicht nichts durch und löst sich auch nichts auf! Dass die eckigen Palmteller gesundheitlich unbedenklich sind ist sogar zertifiziert.Natürlich gibt es kleine Einschränkungen. Spülen lässt sich das Palmblattgeschirr nicht. Im Ofen sollte es höchstens 30 Minuten bei 180°C verbleiben. Ausgepackt und befüllt werden sollten die Palmteller außerdem erst kurz vor dem Essen.Mit reinem Gewissen schlemmen…Du hast beim Aufräumen nach der Party keinen Müllsack griffbereit? Das ist bei diesem Bio-Einweggeschirr kein Problem denn das Naturmaterial zersetzt sich rückstandslos binnen kürzester Zeit. Wirf die Teller einfach in den Gartenkompost oder in die Biotonne: Nach etwa drei Monaten sind sie spurlos verschwunden. So schließt sich der ökologische Kreislauf nahezu ohne Plastikabfall und Umweltverschmutzung!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation